Erste Ruhrorter Filmnacht am 23. März im „Schiffchen“


„Alte Filme neu entdecken“ – unter diesem Motto steht die erste Ruhrorter Filmnacht am Freitag, 23. März 2012 um 18 Uhr im Museums-Restaurant „Schiffchen“. Sie wird gemeinsam von der Fördergesellschaft Museum der Deutschen Binnenschifffahrt e.V. und dem Ruhrorter Bürgerverein 1910 e.V. veranstaltet.

Erstmals gezeigt werden digitale Filme aus dem Archiv des Museums: Dokumentarfilme über die Rheinschifffahrt aus verschiedenen Jahrzehnten ebenso wie Werbefilme von Reedereien aus den 1970er Jahren. „Wir hoffen, dass sich auch Zeitzeugen einfinden, die inhaltliche Fragen klären helfen“, erklärte Frank Wittig, zweiter Vorsitzender der Fördergesellschaft.

Zwischen den einzelnen Filmsequenzen wird es folglich immer wieder Pausen geben, in denen Gespräche möglich sind. Besonders interessiert sind die Organisatoren am Austausch mit Zeitzeugen und Experten im Publikum. Während der Veranstaltung hält Markus Dworaczek, der Betreiber des Restaurants „Schiffchen“, einen schmackhaften Imbiss und leckere Kleinigkeiten bereit, die im Eintrittspreis enthalten sind. Der Erlös der Veranstaltung wird unter anderem dazu verwendet, weitere im Archiv des Museums schlummernde Filme zu digitalisieren.

Eintrittskarten zum Preis von 13,50 Euro (inkl. Speisen) gibt es im
Museum der Deutschen Binnenschifffahrt,
Apostelstr. 84, 47119 Duisburg, Telefon 0203 / 80889-40,
sowie bei der Druckerei Dünnwald,
Neumarkt 17, 47119 Duisburg, Telefon 0203 / 809890.

© 2012 Petra Grünendahl

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag, Bürgerverein, Binnenschifffahrt, Duisburg, Gesellschaft, Handel, Kultur, Kulturgeschichte, Leute, Menschen, Verkehr, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s