DGB lädt zur Diskussion mit den OB-Kandidaten

15. Mai 2012 im DGB-Haus
Der DGB Region Niederrhein lädt zu einer Podiumsdiskussion mit OB-Kandidaten ein. Eingeladen sind die Kandidaten der im Rat der Stadt Duisburg vertretenen Parteien und der beiden Bürgerinitiativen, die aus „Neuanfang für Duisburg“ hervorgegangen sind:

  • Ingrid Fitzek, Bündnis 90/Die Grünen
  • Barbara Laakmann, DIE LINKE
  • Benno Lensdorf, CDU
  • Sören Link, SPD
  • Michael Rubinstein, parteilos – wird unterstützt von der FDP, der Piratenpartei und der BI Neuanfang für Duisburg e.V.
  • Dr. Richard Wittsiepe, parteilos – wird unterstützt von der BI Neuanfang Duisburg

Im Mittelpunkt der Diskussionsrunde werden die Themen Beschäftigung und Arbeitspolitik sowie das Themenfeld Sozialpolitik und Soziale Gerechtigkeit stehen. Der DGB möchte damit einen Beitrag zu einer inhaltlichen Auseinandersetzung leisten.

Die Veranstaltung findet am

    Dienstag, den 15. Mai 2012 von 18 Uhr bis 20 Uhr

im Julius-Birck-Saal im Kellergeschoss des DGB-Hauses, Stapeltor 17-19, in Duisburg statt.

Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung beim
DGB Niederrhein,
eMail duisburg@dgb.de,
Telefon 0203 / 992750 gebeten.

– Pressemitteilung des DGB Niederrhein vom 8. Mai 2012 –

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Alltag, Duisburg, Gesellschaft, Leute, Menschen, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s