Duisburger Kinder im Einsatz für das Klima

Energizer veranstaltet zweite Akademie
in Zusammenarbeit mit Plant-for-the-Planet

Im Krupp-Gymnasium war am Tag der Aktion einiges los: Über 60 Kinder zwischen 8 und 14 Jahren waren auf Einladung des Batterieherstellers Energizer nach Rheinhausen gekommen, um an der Plant-for-the-Planet-Akademie teilzunehmen. Dabei ließen sie sich von Altersgenossen zu Klimabotschaftern ausbilden und setzten sich gemeinsam für ein stabiles Klima ein. Neben Vorträgen, einem Rhetorik-Training und Arbeitsgruppen, in denen den Kindern das Thema Klimagerechtigkeit näher gebracht wurde, war die Baumpflanzaktion im Stadtwald an der Uhlenhorststraße das Highlight des ganztägigen Workshops. Jedes Kind konnte hier seinen eigenen Baum pflanzen und so einen Beitrag zum CO2-Ausgleich leisten.

Seit Ende 2011 unterstützt das Unternehmen aus Solingen die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet, spendet für weltweite Aufforstungen und veranstaltet Akademien für Kinder. Die Akademie in Rheinhausen war die zweite Zusammenarbeit dieser Art mit Plant-for-the-Planet: Duisburger Kinder verbrachten gemeinsam mit Energizer und Plant-for-the-Planet einen spannenden Tag mit Workshops und einer großen Baumpflanzaktion. In der anschließenden Abendveranstaltung präsentierten die Kinder ihren Eltern und weiteren Gästen ihre ausgearbeiteten Ideen und Pläne, wie jeder Einzelne seinen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten kann. Dafür bekamen die Kinder von den Botschafterkindern Jona, Luca und Melik ihre Urkunden überreicht und wurden damit offiziell zu „Botschaftern für Klimagerechtigkeit“ ernannt. „Der ganze Tag hat mir richtig gut gefallen“, berichtet der 10-jährige Florian begeistert von dem Workshop. „Besonders schön finde ich, dass wir selber Bäume pflanzen durften und so etwas für unsere eigene Zukunft tun können.“

Mit dabei war auch Lisa Neugebauer, Product Managerin bei Energizer: „Es freut uns sehr, dass so viele Duisburger Kinder gekommen sind, um sich über das Thema Klimagerechtigkeit zu informieren und Plant-for-the-Planet und Energizer tatkräftig zu unterstützen. Mit der Baumpflanzaktion haben sie einen wichtigen Beitrag für den Klimaausgleich geleistet. Die Unterstützung der Schülerinitiative ist für uns ein sehr wichtiges Projekt. Es geht dabei nicht nur um ein klassisches Sponsoring, vielmehr können wir auch aktiv an den Zielen von Plant-for-the-Planet mitarbeiten. Wir finden es super, dass wir heute die zweite Akademie zusammen durchführen konnten. Der Tag war für uns ein voller Erfolg!“

Engagement für Plant-for-the-Planet
„Das Thema Umweltschutz spielt für Energizer nicht nur bei der Produktentwicklung eine immer größere Rolle“, so der Geschäftsführer des Unternehmens, Robin Vauth. „Wir setzen uns seit mehreren Jahren dafür ein, Nachhaltigkeit und Ressourcen schonendes Wirtschaften bei der Produktion kontinuierlich zu optimieren. Im Bereich der Batterien konnten wir unter dem Motto ‚That’s positivenergy’ schon viel bewegen, wie beispielweise mit der Umstellung von 95 Prozent der Batterien auf eine Herstellung ohne den Zusatz von Quecksilber und nachhaltige Verpackungen.
Im Jahr 2007 gründete der damals 9-jährige Felix Finkbeiner Plant-for-the-Planet – mit beeindruckendem Erfolg. Inzwischen engagieren sich mehr als 100.000 Kinder in 193 Ländern für ein stabiles Klima. Sie alle pflanzen Bäume – natürliche CO2-Speicher und Symbole für Klimagerechtigkeit gleichermaßen. Seit Anfang des Jahres unterstützt das Unternehmen Energizer die Schülerinitiative Plant-for-the-Planet dabei, ein großes Ziel zu erreichen: Bis zum Jahr 2020 sollen weltweit 1.000 Milliarden Bäume in verschiedenen Aufforstungsprogrammen gepflanzt werden, um damit jährlich 10 Milliarden Tonnen CO2 zu neutralisieren. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, spendet Energizer 50.000 Bäume.

Weitere Informationen gibt es unter www.plant-for-the-planet.org.

pet 2012, Fotos: PR

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Jugendarbeit, Schule, Umwelt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s