Opern von Rossini und Verdi zum Spielzeitausklang in Duisburg

Bienenfleißig bis zum 21. Juli: Mit „Il barbiere di Siviglia“ und „Luisa Miller“ verabschiedet sich die Deutsche Oper am Rhein in Duisburg in die Spielzeitferien

opernsofaBevor es sich der spanische Tenor José Manuel Zapata auch ohne sein Bienenkostüm aus Rossinis unterhaltsamer Oper „Il barbiere di Siviglia“ auf dem Sofa gemütlich macht, singt er noch zweimal in der sommerlichen Inszenierung von Claus Guth die Rolle des Grafen Almaviva. Außerdem gibt es am Samstag, 20. Juli noch einmal Verdis „Luisa Miller“ in der jüngst gefeierten Neuinszenierung von Carlos Wagner zu erleben. Die Vorstellung am 21. Juli im Theater Duisburg ist nicht nur die vorerst letzte vom „Il barbiere di Siviglia“, sondern zugleich auch das Ende der aktuellen Theater-Saison.

Während der Theaterferien laden Oper und Ballett am Rhein ein, auf dem roten Opern- und dem blauen Ballettsofa unter freiem Himmel Platz zu nehmen und die Aussicht auf das über 100jährige Theater zu genießen.

Ab 20. September hebt sich im Theater Duisburg wieder der Vorhang für Ballett und Oper am Rhein. Zuvor gibt es jedoch mit dem „1. Haniel Klassik Open Air“ am 13. September Operngenuss bei freiem Eintritt, wenn auf dem Opernplatz vor dem Theater die neue Spielzeit eingeläutet wird. Hinter die Kulissen des Duisburger Theaters kann das Publikum beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 15. September schauen.

– Pressemitteilung der Deutschen Oper am Rhein –
Foto: Heide Koch

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Klassische Musik, Kultur, Kunst, Oper, Theater, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s