„La Traviata“ als Eröffnungspremiere im Theater Duisburg: Dienstag, 8. Oktober 2014

Das Verdi-Jahr 2013 feiert Duisburg mit der Eröffnungspremiere von „La traviata“ am 8. Oktober, um 19.30 Uhr. Die Erfolgsinszenierung von Andreas Homoki kommt in Kooperation mit dem Theater Bonn auf die Bühnen der Deutschen Oper am Rhein. Gemeinsam mit Bühnenbildner Frank Philipp Schlößmann macht Homoki das spiegelglatte gesellschaftliche Parkett sichtbar, auf dem die Titelheldin ihre Triumphe und ihren Untergang erlebt.

Sopranistin Brigitta Kele in der Rolle der Kurtisane Violetta Valéry. Foto: Hans Jörg Michel.

Sopranistin Brigitta Kele in der Rolle der Kurtisane Violetta Valéry. Foto: Hans Jörg Michel.

Die Rolle der Kurtisane Violetta Valéry übernimmt die rumänische Sopranistin Brigitta Kele, der junge finnische Tenor Jussi Myllys ist als Alfredo Germont zu erleben, Laimonas Pautienius als sein Vater Giorgio Germont. Es spielen die Duisburger Philharmoniker unter der Leitung von Lukas Beikircher, der sich nach seinem Duisburger Einstand mit dem 1. Haniel Klassik Open Air und der Wiederaufnahme von Mozarts „Don Giovanni“ als Kapellmeister an der Deutschen Oper am Rhein jetzt mit dieser Neuproduktion vorstellt.

Die Produktion entstand in Kooperation mit dem Theater Bonn, die Erstaufführung fand statt an der Oper Leipzig, 1996/97.
___

Termine im Theater Duisburg:
Di 08. Oktober 2013, 19.30 Uhr |
Di 15. Oktober 2013, 19.30 Uhr |
Fr 18. Oktober 2013, 19.30 Uhr |
Fr 25. Oktober 2013, 19.30 Uhr |
Mi 30. Oktober 2013, 19.30 Uhr |
So 03. November 2013, 15.00 Uhr |
Sa 09. November 2013, 19.30 Uhr |
Mi 13. November 2013, 19.30 Uhr |
Sa 30. November 2013, 19.30 Uhr und
So 08. Dezember 2013, 18.30 Uhr.

Premiere im Opernhaus Düsseldorf am Samstag, 22. Februar 2014, 19.30 Uhr
Karten und weitere Informationen sind erhältlich in den Opernshops Düsseldorf und Duisburg, Telefon 0211.89 25 211 // 0203.940 77 77, sowie über www.operamrhein.de.

– Pressemitteilung der Deutschen Oper am Rhein
Foto: Hans Jörg Michel, Mannheim / Deutsche Oper am Rhein

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Freizeit, Klassische Musik, Kultur, Oper, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s