Polizeichor Duisburg begeisterte mit hochklassigem Weihnachtskonzert im TaM

Ein stimmungsvoller Abschluss der Adventszeit

Polizeichor Duisburg: Weihnachtskonzert im TaMNach dem peppigen Einstieg ins Konzertprogramm mit Edward Elgars „Pomp and Circumstances“ ging es zunächst eher andächtig weiter: stimmungsvolle, zumeist christliche Lieder von Beethoven, Händel, Bach, Mendelssohn oder Haydn zogen das Publikum im fast ausverkauften Theater am Marientor (TaM) in ihren Bann. Erst später kamen mehr auch klassische volkstümliche Weihnachtslieder – deutsche wie englische, die nicht mehr nur andächtig und stimmungsvoll waren, sondern auch die Freude der Weihnacht ausdrückten.

Polizeichor Duisburg: Weihnachtskonzert im TaMZu seinen traditionellen Weihnachtskonzerten hatte der Polizeichor Duisburg 1928 e. V. ins Theater am Marientor (TaM) geladen. Mit altbewährter Unterstützung durch das Orchester Oberhausen e. V. boten der Männerchor, der Frauenchor der Polizei Duisburg 1983 e. V. und die Solisten Klaus Hermann (Bass, der seit 1986 im Polizeichor Duisburg und dort seit 1990 auch als Solist singt), Andreas Hermann (Tenor, Essen) und Francesca Galigaris (Sopran, Florenz) ein vielseitiges und stimmungsvolles Programm aus weihnachtlich-kirchlicher Musik und traditionelles Weihnachtsliedern. Die musikalische Verantwortung für das Programm trug Musikdirektor Axel Quast, Chorleiter der beiden Polizeichöre.

Polizeichor Duisburg: Weihnachtskonzert im TaMAls Überraschung des Konzertes hatte Axel Quast das Streicherensemble „Cello Total“ gewinnen können. Die Schüler der Musik- und Kunstschule Duisburg und der Städtischen Musikschule Oberhausen spielten unter der Leitung von Musik- und Kunstschulpädagogin Carolin Schröder, die das Projekt initiiert hatte, Werke von Vivaldi, Humperdinck sowie ein Potpourri aus Weihnachtsliedern. Die 21 Musiker zwischen 7 und 27 Jahren, ergänzt durch die drei Cellisten des Orchesters Oberhausen, lieferten eine glänzende Vorstellung, die zu Recht sehr viel Applaus bekam.

Polizeichor Duisburg: Weihnachtskonzert im TaMFurios war wie alle Jahre wieder das Finale – nach dem „Halleluja“ aus Händels „Messias“ – die heiß ersehnte Zugabe: Ohne „Jerusalem“ mit Bass Klaus Hermann als Solist und dem Polizeichor als Begleitung ist das Weihnachtskonzert undenkbar – und rührte es wieder einmal so manchen Zuschauer zu Tränen. Mit „Feliz Navidad“ und dem mit dem Publikum gemeinsam gesungenen „Stille Nacht, heilige Nacht“ entließen die Akteure auf der Bühne die begeisterten Zuschauer in die verbleibende Vorweihnachtszeit. Heiligabend kann kommen!

Informationen über den Polizeichor Duisburg findet man hier …

© 2013 Petra Grünendahl (Text und Fotos)

Über Petra Grünendahl

"Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben ;-)" . . . . . . . . . . . . Freie Journalistin aus Duisburg (Ruhrgebiet, Deutschland). . . . . . . . . . . . . . . . . IN*TEAM Redaktionsbüro Duisburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auto-Testberichte, Verkehrssicherheit, Binnenschifffahrt & Logistik, . . . . . . . Wirtschaft & Verbraucherthemen und vieles mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Strategien & Konzepte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Foto: Petra Grünendahl)
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Freizeit, Klassische Musik, Kultur, Musik, Theater, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Polizeichor Duisburg begeisterte mit hochklassigem Weihnachtskonzert im TaM

  1. Pingback: Men in Black: Ein Chorprojekt für Männerstimmen in Duisburg | Duisburg am Rhein – Betrachtungen …

  2. Pingback: Weihnachtskonzert 2015: Polizeichor Duisburg 1928 e. V. begeisterte in Duisburgs Theater am Marientor | Duisburg am Rhein – Betrachtungen …

  3. Pingback: Weihnachtskonzert 2016: Polizeichor Duisburg 1928 e. V. begeisterte sein Publikum in der Mercatorhalle | Duisburg am Rhein – Betrachtungen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s