Essen Motor-Show 2014: License to Speed

Sportliche Fahrzeuge, Tuning, Designstudien und Kuriositäten
Von Petra Grünendahl

Seit einigen Jahren steht in Essen der Motor- und Rennsport wieder verstärkt im Fokus. Rennsportfahrzeuge, Formel 1 und bekannte Motorsportler als Gäste während der zehntätigen Messe locken die Besucher. Überhaupt kommen Freunde sportlicher, veredelter und individualisierter Fahrzeuge hier auf ihre Kosten.

Zum Preview Day durften wir einen ersten Blick auf die Essen Motor-Show 2014 werfen. Den Schwerpunkt bilden in Essen die sportlichen Fahrzeuge, Designstudien, Unikate, Kuriositäten, Rennwagen und Formel 1 …und nicht zuletzt Tuning von den großen Tunern ebenso wie private Tuningfahrzeuge sowie das nötige Zubehör. Automobilhersteller mit ihren aktuellen Modellpaletten sind hier eher vertreten durch lokale Händler oder mit ihren Sportabteilungen. Skoda bildet die Ausnahme: der neue Fabia Combi feiert hier seine Deutschlandpremiere, das sportliche Fabia R5 Concept Car, ein Ausblick in die Rallye-Zukunft von Skoda, sogar Weltpremiere. Der Ford Mustang nebenan steht für seine Deutschlandpremiere an einem Händlerstand, der in Essen auch schon Tradition ist. Auch Freunde der automobilen Individualisierung (auch „Tuning“ genannt), die Schrauber, Bastler und Sammler finden reichlich „Material“ für ihr Hobby.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Essen Motor-Show läuft noch bis Sonntag, 7. Dezember 2014. Geöffnet ist täglich von 10 bis 18 Uhr, am Wochenende von 9 bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 16 Euro (ermäßigt 13 Euro). Ein Nachmittagsticket (ab 15 Uhr) ist für 8 Euro zu haben. Parken kostet 8 Euro. Günstiger ist da für den ganzen Tag ein Kombi-Ticket für Eintritt und ÖPNV, welches nur im Online-Vorverkauf zu haben ist: 19 Euro (ermäßigt 16 Euro). Weitere Ticket-Variationen und Infos gibt es unter http://www.essen-motorshow.de. Im letzten Jahr besuchten fast 360.000 Besucher die Essen Motor-Show.

© 2014 Petra Grünendahl (Text und Fotos)

Advertisements

Über Petra Grünendahl

"Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben ;-)" . . . . . . . . . . . . Freie Journalistin aus Duisburg (Ruhrgebiet, Deutschland). . . . . . . . . . . . . . . . . IN*TEAM Redaktionsbüro Duisburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auto-Testberichte, Verkehrssicherheit, Binnenschifffahrt & Logistik, . . . . . . . Wirtschaft & Verbraucherthemen und vieles mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Strategien & Konzepte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Foto: Petra Grünendahl)
Dieser Beitrag wurde unter Auto, Freizeit, Ruhrgebiet abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s