Deutsche Oper am Rhein: Corby Welch ist Wagners „Lohengrin“ – ab 11. April wieder im Theater Duisburg

Der Retter nimmt Abschied: Sylvia Hamvasi (Elsa von Brabant), Corby Welch (Lohengrin), Chor der Deutschen Oper am Rhein Foto: Matthias Jung

Der Retter nimmt Abschied: Sylvia Hamvasi (Elsa von Brabant), Corby Welch (Lohengrin), Chor der Deutschen Oper am Rhein
Foto: Matthias Jung

In den vier Vorstellungen von Richard Wagners Oper „Lohengrin“ ab 11. April, 18.00 Uhr, im Theater Duisburg stehen unter anderem die langjährigen und international erfolgreichen Ensemblemitglieder Hans-Peter König als Heinrich der Vogler und Corby Welch in der Titelpartie auf der Bühne.

Regisseurin Sabine Hartmannshenn, die an der Deutschen Oper am Rhein bereits Henzes „Phaedra“ und Strawinskys „The Rake’s Progress“ erfolgreich inszenierte, hat sich zusammen mit ihrem Team der Aufgabe gestellt, allem Frageverbot zum Trotz den Wagnerschen „Lohengrin“-Mythos in seinen tieferen Sinnschichten auszuloten und dessen Tragfähigkeit bis in unsere Gegenwart zu prüfen.

Thorsten Grümbel (Heinrich der Vogler), Corby Welch (Lohengrin), Sylvia Hamvasi (Elsa von Brabant), Dmitri Vargin (Der Heerrufer), Chor der Deutschen Oper am Rhein Foto: Matthias Jung

Thorsten Grümbel (Heinrich der Vogler), Corby Welch (Lohengrin), Sylvia Hamvasi (Elsa von Brabant), Dmitri Vargin (Der Heerrufer), Chor der Deutschen Oper am Rhein
Foto: Matthias Jung

Sylvia Hamvasi übernimmt bei der Wiederaufnahme am 11. April die Partie der Elsa von Brabant – in späteren Vorstellungen alternierend mit Manuela Uhl. Simon Neal präsentiert sich als Friedrich von Telramund, Alexandra Petersamer singt alternierend mit Heike Wessels die Ortrud. Ensemblemitglied Bogdan Baciu ist als Heerrufer zu erleben, die Edlen von Brabant sind Florian Simson, Paul Stefan Onaga, Attila Fodre und David Jerusalem. In weiteren Partien sind Chormitglieder, der Chor und Extrachor der Deutschen Oper am Rhein zu erleben. Die Leitung der Duisburger Philharmoniker hat Kapellmeister Wen-Pin Chien.

Unser Bericht der Premiere …

Ein kleiner Vorgeschmack:

*********************************

„Lohengrin“ im Theater Duisburg:
Sa 11.04. 18.00 Uhr | So 26.04. 18.00 Uhr | So 03.05. 18.00 Uhr | Do 14.05. 18.00 Uhr

Karten und weitere Informationen sind erhältlich in den Opernshops Duisburg, Telefon 0203 / 9407777, oder Düsseldorf, Telefon 0211 / 8925211, sowie über www.operamrhein.de.

– Presseinformation der Deutschen Oper am Rhein –
Fotos: Matthias Jung

Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Freizeit, Klassische Musik, Oper, Theater, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s