Konzert zur Französischen Woche in Duisburg: Duo MOS spielt im Stadtfenster

Veranstaltungstipp

Das Duo MOS (v.l.): Natalia Demina an der Violine und Olga Andryushchenko am Klavier. Foto: Duo MOS.

Das Duo MOS (v.l.): Natalia Demina an der Violine und Olga Andryushchenko am Klavier. Foto: Duo MOS.

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft e. V. lädt die VHS am Freitag,
29. Januar, um 20 Uhr zu einem Konzert des „Duo MOS“ ein. Veranstaltungsort ist der Saal der VHS im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26.

Olga Andryushchenko am Klavier und Natalia Demina an der Violine spielen Klassiker der französischen Musik von Erik Satie, Gabriel Fauré, Camille Saint-Saëns, Francis Poulenc, Jean-Marie Leclair, Claude Debussy und Maurice Ravel. Mit Einfühlungsvermögen und großer Meisterschaft an ihren jeweiligen Instrumenten verzaubern die beiden Künstlerinnen ihr Publikum. Beide stammen aus Moskau und haben ihre Studienjahre gemeinsam absolviert. Nachdem sie sich lange Zeit aus den Augen verloren hatten, haben sie in Deutschland wieder zueinander gefunden und das Duo MOS – abgeleitet von Moskau – gegründet.

Der Eintritt an der Abendkasse kostet zehn Euro. VVK in allen Geschäftsstellen der VHS. Weiterführende Informationen erteilt Dr. Claudia Kleinert unter (0203) 283-4157.

– Pressemeldung der Stadt Duisburg, Referat für Kommunikation –

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Freizeit, Klassische Musik, Unterhaltung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s