„Sammlerstücke“: die neue Veranstaltungs-Location in Moers

Stilvoll Feiern im Industriekultur-Ambiente mit Oldtimern
Von Petra Grünendahl

Die ehemalige Maschinenhalle des Bergwerks Rheinpreußem beherbergt heute „Sammlerstücke“. Foto: Petra Grünendahl.

Zur Eröffnung zeigte die neue Event-Location „Sammlerstücke“ den Besuchern ihre Möglichkeiten auf. Foto: Petra Grünendahl.

Die alte Maschinenhalle der Zeche Rheinpreußen ist fachmännisch und mit viel Liebe zum Detail saniert. Der Ort atmet Industriekultur mit ihrem sehr eigenen Ambiente. In diesem Umfeld finden nun auch eine Reihe von Oldtimern ihren Standplatz in Glasgaragen, zu denen die Stellplatzinhaber rund um die Uhr Zutritt haben, die allerdings hochmodern abgesichert sind. „Sammlerstücke“ heißt dieser Ort, an dem gerade mit Catering und der durch den Hallenkomplex ziehende Band Speedo für die passende Stimmung die offizielle Eröffnung gefeiert wurde. Die Eigentümer, die hier auch ihre eigenen Oldtimer stehen haben, möchten diesen Ort für Veranstaltungen etablieren, der Unternehmen wie Privatleuten Tagungen, Kongresse, Präsentationen und eben Feierlichkeiten in einem einzigartigen Ambiente ermöglicht. Auch Kulturveranstaltungen und Konzerte können sich die Eigentümer der Halle vorstellen, in ihre Location nach Moers zu holen.

Wollen ihre Location „Sammlerstücke“ für Veranstaltungen in der Region etablieren (v. l.): Peter Gilardone und Carlo Philippi. Foto: Petra Grünendahl.

Die historische Bausubstanz hatte die Unternehmer Peter Gilardone und Carlo Philippi gelockt, als eine der alten Hallen am Eurotec-Ring in Moers zum Verkauf stand. „Als wir die sanierungsbedürftige Halle zum ersten Mal sahen, sollte sie als Lager für Akten genutzt werden“, erklärt Peter Gilardone, der im Technologiepark ein eigenes Maschinenbau-Unternehmen führt, die Entstehungsgeschichte. „Aber vor unserem geistigen Auge entstanden gleich lebendige Bilder einer Halle mit vielen, spannenden Möglichkeiten. Neben der Unterbringung von exklusiven Fahrzeugen haben wir direkt das Potenzial für eine außergewöhnliche Event Location erkannt.“ – „Wir wollen Unternehmen aus ganz NRW und auch Kulturveranstaltungen nach Moers holen“, so Carlo Philippi, der bereits seit Jahren in Gelsenkirchen erfolgreich die Event-Location Lüttinghof – Burg am Wasser betreibt. Mehr als 150 geladene Gäste, zu denen auch der Moerser Bürgermeister Christoph Fleischhauer zählte, ließen sich bei der Eröffnungsfeier in die Möglichkeiten des Ortes einweihen. Auch Unternehmen aus der Region sowie überregionale Konzerne und Agenturen hätten bereits Interesse bekundet, so Philippi.

Technologiepark Eurotec: Strukturwandel als Erfolgsgeschichte

Die Band Speedo spielte zur Eröffnung der neuen Event-Location „Sammlerstücke“. Foto: Petra Grünendahl.

Seit 1990 das Bergwerk Rheinpreußen Schacht 5/9 geschlossen wurde, ist an dieser Stelle und zum Teil in den alten Zechengebäuden der Technologiepark Eurotec entstanden. Es siedelten sich überwiegend Industrie- und Dienstleistungsunternehmen modernster Ausrichtung in vielfach den alten Werkshallen des Bergwerks an. Heute besteht der Technologiepark aus einer faszinierenden Kombination aus alt und modern, aus historischer Industriekulissen und moderner Architektur.

Zur Eröffnung zeigte die neue Event-Location „Sammlerstücke“ den Besuchern ihre Möglichkeiten auf. Foto: Petra Grünendahl.

Veranstaltungen unterschiedlichster Art und Größe kann man auf verschiedenen Eventflächen im ehemaligen Zechengebäude umsetzen. Die 480 qm große „Classic Hall“ ist das Herzstück der Sammlerstücke: Historisches Ambiente mit Backsteinwänden, hohen Fenstern und Decken, einem alten Holztor und eine Krananlage aus dem Betrieb der Zechen sind von der alten Substanz erhalten und restauriert. Dort lassen sich mittels modernster Licht- und Tontechnik Galas, Konzerte oder Fahrzeug- und Produktpräsentationen perfekt inszenieren. Die „Drivers Lounge“ genannte Licht durchflutete Galerie neben der Haupthalle, der zweite Nebenraum „Workshop“ und der Innenhof „Paddock“ ermöglichen die Realisierung von kleineren und großen Events drinnen und draußen.

Die ehemalige Maschinenhalle des Bergwerks Rheinpreußem beherbergt heute „Sammlerstücke“. Foto: Petra Grünendahl.

Für die Planung und Umsetzung der Location haben die beiden Inhaber die Eventagentur passepartout als Partner ins Boot geholt. Carlo Philippi kennt den Anspruch als Betreiber des Lüttinghofs den Anspruch von Kunden exklusiver Veranstaltungen: „Wer in einem solchen Ambiente feiert, hat selbstverständlich Anspruch auf Perfektion. Da braucht es ein eingespieltes Team an Spezialisten.“ Auch Peter Gilardone weiß um die Vorzüge eines professionellen Teams: „Kreative Köpfe, Erfahrung und Expertise sind der Schlüssel zum Erfolg – im Maschinenbau wie im Eventbereich.“ Wer eine Veranstaltung hier plant, ist nicht an ein festes Catering oder eine Agentur gebunden, sondern kann durchaus frei planen, wenn er nicht auf die Angebote des Hauses zurückgreifen will. Mehr Informationen finden Interessenten für die Oldtimer-Stellplätze oder für die Event-Location unter http://www.sammlerstuecke.eu.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


 
© 2017 Petra Grünendahl
(Text und Fotos)

Über Petra Grünendahl

"Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben ;-)" . . . . . . . . . . . . Freie Journalistin aus Duisburg (Ruhrgebiet, Deutschland). . . . . . . . . . . . . . . . . IN*TEAM Redaktionsbüro Duisburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auto-Testberichte, Verkehrssicherheit, Binnenschifffahrt & Logistik, . . . . . . . Wirtschaft & Verbraucherthemen und vieles mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Strategien & Konzepte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Foto: Petra Grünendahl)
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Freizeit, Industriekultur, Kultur abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s