Duisburg: Jubiläumsprunksitzung der KG Sonniger Süden Blau-Rot 1953 e. V. begeisterte im rappelvollen Saal

Zur närrischen 6x 11 ließen es die blau-roten Karnevalisten mächtig krachen
Von Petra Grünendahl

Talente aus eigenen Reihen: Die Große Tanzgarde der KG Sonniger Süden feierte hier ihr Debüt auf der Bühne. Foto: Petra Grünendahl.

Gute aufgestellt geht die KG Sonniger Süden Blau-Rot 1953 e. V. in ihre Jubiläumssession. Foto: Petra Grünendahl.

„Was sollen wir in Köln suchen, wenn wir hier vor Ort reichlich Talente haben“, sagte Willi Garohn, Präsident der KG Sonniger Süden. Für die Prunksitzung wurde er nicht nur in Duisburg, sondern sogar in der eigenen Gesellschaft fündig, um das abendfüllende Programm zu gestalten. Neben Tanzmariechen Lena (16), die bereits im Vorjahr ein viel umjubeltes Debüt gefeiert hatte, trumpften das neue Tanzpaar Leon (von der KG Sonniger Süden) & Chantal (von der KG Königreich Duissern) sowie die Große Tanzgarde auf. Die zwölf Mädchen zwischen 14 und 24 durften hier ebenso wie das Tanzpaar hier ihre Premiere feiern.

Närrische 6x 11 Jahre feierte die KG Sonniger Süden Blau-Rot 1953 e. V. mit ihrer Jubiläumsprunksitzung in der rappelvollen Pausenhalle der Gesamtschule Duisburg-Mitte an der Falkstraße. Präsident Willi Garohn und Geschäftsführer Oliver Wolters führten durch ein vielfältiges Programm, das für jeden Geschmack etwas zu bieten hatte. Vor allem in eigenen Reihen ist die Garde zukunftsfähig aufgestellt, bringt sie doch dank des unermüdlichen Engagements von ehrenamtlich tätigen Mitgliedern nicht nur drei Sitzungen in den Saal, sondern mittlerweile viele Tanzprogramme selber auf die Bühne. Und natürlich die die Show des Elferrates der KG, die immer wieder für reichlich Lacher aus dem Publikum gut ist.

Jubliäumsprogramm begeisterte

Talente aus eigenen Reihen: Tanzmariechen Lena. Foto: Petra Grünendahl.

Lediglich mit Büttenrednerin Engel Hettwich, deren derber Humor beim Publikum gut ankam, und Bauchredner Peter Kerscher, dessen Kuh Dolly die meisten Lacher auf ihrer Seite hatte, kamen Akteure von außerhalb. Mit Stimmungsmusik glänzte das Duisburger Duo Stark reduzierte Einzelstücke. Kraftvoll und laut ließen die Ruhrpott Guggis den Saal beben. Ins Reich der Amazonen entführte die Showtanzgruppe Red Diamonds der KG Grün-Weiß Walsum.

Die Kinderprinzencrew: Prinz Marvin II. (mitte) mit Prinzessin Alina I. (rechts) und Pagin Annika (links). Foto: Petra Grünendahl.

Dazu kamen die fantastischen Auftritte des Kinderprinzenpaares Marvin II. und Alina I. mit Pagin Annika sowie des jüngsten Duisburger Stadtprinzen Kevin I. mit seiner Crew. Oliver Wolter leistete sich mit der Ansage für „Kinderprinz“ Kevin einen kleinen Schnitzer, der aber darin begründet lag, dass der aktuelle Prinz im Jahr 2008 schon als Kinderprinz durch die Duisburger Karnevalsäle gezogen war. Mit viel Begeisterung und Charme rissen die kleine wie die große Prinzencrew die Jecken im Saal von den Stühlen. Insbesondere des Prinzen Song „Heimat“ (auf die Musik von Rod Stewarts „Sailing“) begeisterte das Duisburger Publikum. Das Programm begleitete musikalisch die Band „Concorde“, die nach dem Programm zu später Stunde noch zum Tanz aufspielte.

In Wanheimerort gegründet

Stadtprinz Kevin I. mit seiner Prinzencrew aus vier Paginnen und zwei Hofmarschällen. Foto: Petra Grünendahl.

In der Gaststätte „Fuchsecke“ wurde die KG Sonniger Süden Blau-Rot im Jahr 1953 gegründet: am 21. Februar, wie die Chronik der Karnevalisten verrät. Viele Jahre feierte man seine Sitzungen in den großen Sälen von Gaststätten. Nachdem solche Örtlichkeiten nicht mehr zur Verfügung standen, zog die KG Sonniger Süden mit ihrem klassischen Saalkarneval 1997 in die Pausenhalle der Gesamtschule Duisburg-Mitte, wohin man seitdem die feierfreudigen Jecken zu ziehen weiß.

Talente aus eigenen Reihen: Das neue Tanzpaar Leon (KG Sonniger Süden) und Chantal (KG Königreich Duissern). Foto: Petra Grünendahl.

Die KG Sonniger Süden Blau-Rot 1953 e. V. feiert in ihrem Jubilälumsjahr weiter mit der Damensitzung am Samstag, 9. Februar, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) sowie ihrer 2. Großen Kindersitzung am Sonntag, 10. Februar, um 13 Uhr (Einlass 12.15 Uhr). Beide finden ebenfalls in der Pausenhalle der Gesamtschule Mitte statt. Karten für die Damensitzung gibt es auch, für die Kindersitzung ausschließlich im Vorverkauf (siehe https://www.kg-sonniger-sueden.de/kontakt-bestellformular/).
www.kg-sonniger-sueden.de

© 2019 Petra Grünendahl (Text und Fotos)

Über Petra Grünendahl

"Mich kann man nicht beschreiben, mich muss man erleben ;-)" . . . . . . . . . . . . Freie Journalistin aus Duisburg (Ruhrgebiet, Deutschland). . . . . . . . . . . . . . . . . IN*TEAM Redaktionsbüro Duisburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Auto-Testberichte, Verkehrssicherheit, Binnenschifffahrt & Logistik, . . . . . . . Wirtschaft & Verbraucherthemen und vieles mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, Strategien & Konzepte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (Foto: Petra Grünendahl)
Dieser Beitrag wurde unter Duisburg, Panorama abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.