Schlagwort-Archive: Jürgen Widera

Stiftung Duisburg 24.7.2010 zum siebten Jahrestag der Loveparade

Solidargemeinschaft: Gedenken soll künftig öffentlicher gestalten Von Petra Grünendahl „Wir wollen das Gedenken ins öffentlichen Bewusstsein zurück holen“, erklärte Kuratoriumssprecher Jürgen Thiesbonenkamp die signifikanteste Änderung beim diesjährigen Gedenken an die Opfer der Loveparade-Katastrophe. Der Gottesdienst am Vorabend des Gedenktages für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Gesellschaft, Justiz, Loveparade, Menschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Loveparade-Stiftung in Duisburg: Möglichkeiten werden juristisch geprüft

Von Jürgen Rohn Der Gedanke einer Lopa-Stiftung für Angehörige und Betroffene scheint grundsätzlich nicht falsch zu sein. Die Notfallseelsorge, die bisher gute Arbeit geleistet hat, zieht sich zurück. Ombudsmann Jürgen Widera, Vertreter der Betroffenen und Angehörigen sowie der Stadt Duisburg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Loveparade | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Duisburg: Loveparade-Katastrophe jährt sich zum dritten Mal

Erinnerung und Gedenken Die Katastrophe der Loveparade 2010 jährt sich in den nächsten Tagen zum dritten Mal. Dieser Jahrestag wird ruhiger ausfallen als die beiden vorangegangenen. Nach den großen Gedenkveranstaltungen – 2011 vom Land organisiert in der MSV-Arena, 2012 von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Gesellschaft, Loveparade, Menschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Pfarrer Jürgen Widera wird Ombudsmann der Stadt Duisburg für Loveparade 2010

Unabhängiger Ansprechpartner für Opfer und Angehörige “Ich bleibe persönlich in Kontakt mit den Betroffenen, dies ist mir sehr wichtig“, erklärte Oberbürgermeister Sören Link, als er den neuen Ombudsmann der Stadt Duisburg vorstellte, der den Betroffenen des Unglücks der Loveparade 2010 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Duisburg, Gesellschaft, Loveparade | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

„Die Solidarität war einmalig: Wir haben gemeinsam was erreicht!“

Initiativkreis plant 20-tägige Veranstaltungsreihe: „Vorwärts erinnern – 25 Jahre Arbeitskampf Rheinhausen“ “Wir wollen jüngeren Menschen vermitteln, wie das war im Arbeitskampf. Wir wollen zeigen, dass es sich lohnt, sich für eine Sache zu engagieren“, erklärte Kerstin Kerth-Jahn von Kultur- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerbeteiligung, Duisburg, Familie, Geschichte, Gesellschaft, Historie, Industrie, Industriekultur, Leute, Menschen, Ruhrgebiet, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen