Duisburger Hafen wird Ziel für Luxuskreuzfahrtschiffe

  • Ankunft des ersten Luxuskreuzers
  • Bau einer eigenen Anlegestelle für Flusskreuzfahrtschiffe
  • Auch Reederei Viking steuert duisport an

Die Ruhr-Mündung in den Rhein. Foto: Hans Blossey / duisport.

Die Ruhr-Mündung in den Rhein. Foto: Hans Blossey / duisport.

Am kommenden Samstag legt erstmals das Flusskreuzfahrtschiff „Scenic Jewel“ des Anbieters Scenic Cruises im Duisburger Hafen an. Dies ist der Auftakt einer regelmäßigen Anfahrt von Flusskreuzfahrtschiffen verschiedener Anbieter, darunter Scenic Cruises und Viking River Cruises. Gemeinsam mit der Reederei Viking wird duisport rund eine halbe Million Euro in eine hochwertige Anlegestelle mit entsprechender Arrondierung an der Mühlenweide investieren.

„Damit wird duisport zum Empfangstor für alle internationale Touristen, die den Duisburger Hafen, die Stadt Duisburg sowie die Route der Industriekultur näher kennenlernen möchten“, betont Erich Staake, Vorstandsvorsitzender der Duisburger Hafen AG.

Mit der Reederei Viking aus den USA steht duisport schon seit Anfang 2014 in Kontakt. Mit der gemeinsamen Investition der neuen Anlegestelle an der Mühlenweide, die auch von anderen Anbietern benutzt werden kann, wird die Attraktivität des Standorts für Fahrgastschiffe deutlich gestärkt. Die Anlegestelle soll bis Sommer 2015 fertig gestellt werden.

Zurzeit erarbeitet duisport ein detailliertes Konzept für das Areal rund um die geplante Anlegestelle. So sollen auch visuelle Elemente, wie beispielsweise ein Hinweis auf den weltgrößten Binnenhafen in Form eines Containers, installiert werden.

„Wir sorgen für eine optimale Landgangmöglichkeit für Flusskreuzfahrtschiffe in Duisburg. Diese wird so repräsentativ gestaltet, dass sie den Touristen nachhaltig in Erinnerung bleibt“, so Staake.

– Pressemeldung der Duisburger Hafen AG –
Foto: Hans Blossey / duisport

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Binnenschifffahrt, Duisburg, Freizeit, Hafen, Tourismus abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Duisburger Hafen wird Ziel für Luxuskreuzfahrtschiffe

  1. Pingback: Duisburger Hafen AG: Bilanzpressekonferenz 2016 – Konzernergebnis auf Rekordniveau | Duisburg am Rhein – Betrachtungen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s